Dorfstraße 54, 16818 Langen

Über Uns

Die Märkische Baumpflege wurde 1997 als Ein-Mann-Betrieb gegründet. Heute sind wir 8 Mitarbeiter

Die nunmehr sechs Forstwirte und Fachkräfte aus dem Garten - und Landschaftsbau haben sich auf Baumpflege spezialisiert. Mit den von der Berufsgenossenschaft geforderten Seilkletterkursen, der Ausbildung zum Fachagrarwirt - Baumpflege/Baumsanierung, sowie mehrjähriger Berufserfahrung, bieten wir Ihnen die idealen Vorraussetzungen für die fachgerechte Baumpflege. Bei unserer Arbeit halten wir uns an die Richtlinien der ZTV - Baumpflege herausgegeben von der Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e.V.

Durch unsere fachliche Qualifikation und unsere technische Ausrüstung können wir sämtliche Baumarbeiten ausführen. Selbst schwierigste Standortbedingungen sind für uns kein Problem. Sogar ein Hubschrauber wurde schon für schwierige Fällarbeiten eingesetzt. Für Baumkontrollen und Baumgutachten stehen uns verschiedene Diagnoseverfahren zur Verfügung.

Technik

Einen Einblick in die Möglichkeiten geben

Die Seilklettertechnik

Die Seilklettertechnik, ursprünglich aus dem Bergsteigerbereich stammend, verfügt über einen sehr hohen Sicherheitsstandard. Sie ist Garant für eine baum- und umweltschonende Baumpflege.

Bei diesem sicheren Arbeitsverfahren ist der Kletterer permanent gesichert , so dass selbst in der Kronenperipherie ohne Absturzgefahr gearbeitet werden kann. Die Seile werden vom Boden aus eingebaut , wodurch schon beim Aufstieg eine Sicherung gewährleistet ist. Das Arbeitsverfahren stellt eine effektive und sichere Möglichkeit zum bearbeiten von Bäumen dar. Es eignet sich hervorragend an Standorten, die mit Technik nicht befahren werden können oder dürfen. Auch können große Äste oder Stammteile an definierten Punkten abgelegt werden, ohne Schaden anzurichten.

Unsere professionell arbeitenden Kletterspezialisten sind Experten der Forstwirtschaft und kennen die biologischen und physikalischen Eigenschaften der Bäume sehr genau.

Stubbenfräsen

Die nach Fällarbeiten verbliebenen Wurzelstöcke können wir bis zu einer Tiefe von 80cm ausfräsen. Hierzu stehen uns zwei selbstfahrende Fräsen zur Verfügung. Eine der Fräsen misst eine Breite von nicht mal 80cm, sie passt somit durch jede Gartentür. Bei Bedarf entsorgen wir das Fräsgut und verfüllen die Fräsgrube.

Info

Jobs

Die Märkische Baumpflege sucht!

Wir suchen für sofort einen Forstwirt/Baumpfleger für Arbeiten mit Hubarbeitsbühne und/oder Seilklettertechnik.
Erfahrungen im Baumschnitt und absetzen von Bäumen sollten vorhanden sein. Weitere Voraussetzungen sind Führerschein, Motorsägenschein und natürlich Höhentauglichkeit.

Wir bieten eine Festanstellung und Leistungsgerechte Bezahlung!

für weitere Job Angebote bitte hier klicken

Kontakt

* Diese Felder werden benötigt.


Märkische Baumpflege

Impressum & Datenschutz | Milvus-IT